Turbolader Shop für Kunden aus Hagen

Wenn´s um Turbolader geht: GT-Motion! Als Spezialisten im freien Ersatzteilmarkt führen wir Neu- und Austausch-Turbolader für Pkw, Lkw, Baumaschinen, Landmaschinen, Schiffsmotoren sowie Block-Heizkraftwerke und Heizanlagen. Unsere Angebote richten sich an den Ersatzteilhandel, Motoren-Spezialisten, Servicebetriebe und Privat-Abnehmer. Neben instand gesetzten und werksneuen Turboladern liefern wir zudem einzelne Turbolader-Ersatzteile, Anbau- und Montagesätze für Turbolader sowie Dieselpartikelfilter.

Als unabhängiger Teile-Händler verkaufen wir Turbolader unterschiedlichster Hersteller; darunter ABB Turbo Systems, BorgWarner Turbo Systems (Schwitzer & 3KWarner, ehemals Turbolader-Sparte von KKK), Bosch Mahle Turbo Systems, Caterpillar, Continental AG, Cummins Turbo Technologies (Holset), Hitachi Warner Turbo Systems (Joint Venture von Hitachi und BorgWarner), Honeywell Turbo Technologies (Garrett), HKS Turbos, IHI Charging Systems International, Komatsu, MAN Diesel & Turbo, Mitsubishi Heavy Industries, MTU Friedrichshafen, NAPIER Turbochargers, Pierburg, Voith Turbo sowie teilweise Garrett AiResearch.

Mit Sitz in Bellheim in der Pfalz sind wir kompetenter Ansprechpartner vor Ort. Neben dem Direktverkauf bieten wir mit unserem Onlineshop jedoch grundsätzlich auch Interessenten außerhalb unseres Einzuggebiets die Möglichkeit, Turbolader und Turboladerzubehör günstig per Versand zu bestellen. Beim Kauf eines Turboladers unterstützen wir unsere Kunden mit einfachsten Bestellabläufen, individuellem Support und Informationen und Tipps rund um den Turbolader-Austausch.

 


Karte von Hagen

Die kreisfreie Großtadt Hagen mit mehr als 189.000 Einwohnern liegt in der Metropolregion Rhein-Ruhr und wird im Volksmund auch „das Tor zum Sauerland“ genannt, da Hagen an dessen Nordwestrand grenzt. Mit dieser Lage nimmt die Stadt eine wichtige Torfunktion zwischen dem Ruhrgebiet und Südwestfalen ein. Als Sitz der einzigen staatlichen Fernuniversität Deutschlands führt Hagen offiziell den Namenszusatz „Stadt der FernUniversität“. Darüber hinaus haben sich Amts-, Land- und Arbeitsgericht sowie mehrerer überregionaler Institute, Behörden und Verwaltungsstellen in Hagen angesiedelt.

In der Geschichtsschreibung taucht der Raum Hagen erstmals in den Lorscher Annalen auf, als im Jahr 775 die nahegelegene sächsische Hohensyburg (Sigiburg) durch Truppen von Kaiser Karl dem Großen erobert wurde. Während des Deutschen Kaiserreiches von 1871 bis 1914 erlebte Hagen eine Blütezeit. Durch die Industrialisierung entwickelte sich die Stadt zum Oberzentrum für die gesamte Region südlich der Ruhr. Das einst von Schwerindustrie geprägte Hagen, wird heute wirtschaftlich von metallverarbeitender Klein- und mittelständischer Industrie sowie zunehmend vom Dienstleistungsgewerbe beeinflusst.



So kommen Sie von Hagen zu uns! Zu weit zum fahren? Bestellen Sie Turbolader, Turboladerzubehör und Dieselpartikelfilter doch einfach online im GT-Motion Shop. >>