Instandgesetzte Turbolader für Kunden aus Bochum

Defekter Turbolader? Instandgesetzte und geprüfte Turbos erhalten Sie bei GT-Motion: Diese werden im angeschlossenen Instandsetzungsunternehmen Turbolader-Pfalz nach höchsten Qualitätsansprüchen repariert und herstellergemäß justiert.

Unser Angebot für den Ersatzteilhandel, Motorenspezialisten, Servicebetriebe und Privat-Abnehmer umfasst zudem werksneue Turbolader, Turboladerersatzteile und Montagesätze sowie Dieselpartikelfilter.

Als unabhängiger Händler führen wir Modelle verschiedenster Hersteller u.a. von BorgWarner Turbo Systems, KKK, Bosch Mahle Turbo Systems, NAPIER Turbochargers, ABB Turbo Systems, Hitachi Warner Turbo Systems, HKS Turbos, Caterpillar, Continental AG, Holset, Honeywell Turbo Technologies (Garrett), IHI Charging Systems International, MAN Diesel & Turbo, Mitsubishi Heavy Industries, Komatsu, Pierburg, MTU Friedrichshafen, Voith Turbo sowie teilweise Garrett AiResearch.

Ob persönlich vor Ort, per Telefon oder über unseren Turbolader-Onlineshop: GT-Motion ist Ihr Fachpartner für Turbo-Technik rund um PKW, LKW, Bootsmotoren, Heizanlagen etc. und gerne für Sie da!

Bei Fragen zu Turboladern, Ersatzteilen oder DPF rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

 


Karte von Bochum

Bochum im Regierungsbezirk Arnsberg ist neben Duisburg, Essen, Dortmund und Hagen eines der fünf Oberzentren des Ruhrgebiets und markiert als kreisfreie Stadt das Zentrum des mittleren Ruhrgebiets im Land Nordrhein-Westfalen. Mit rund 365.000 Einwohnern ist Bochum dabei nicht nur die sechstgrößte Stadt des Landes, sondern auch die zweitgrößte Stadt Westfalens und zugleich unter den 20 größten Städten Deutschlands. Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1905 die 100.000-Grenze und machte Bochum zur Großstadt. 1975 wuchs Bochum durch Eingliederung der ebenfalls kreisfreien Stadt Wattenscheid mit etwa 72.000 Einwohnern.

Überregional bekannt ist Bochum jeher vor allem wegen des Bergbaus und der Stahlverarbeitung. Bereits 1842 wurde durch den Bochumer Verein Industriegeschichte geschrieben, weil es dem Unternehmen gelang, Stahl in Formen zu gießen. Der neue Werkstoff fand seine erste Verwendung in Glocken - ein 15.000 kg schweres Exemplar vor dem Bochumer Rathaus erinnert an diese Epoche. Heute, nach Ende des Bergbaus, hat Bochum seine wirtschaftliche Position vornehmlich als erfolgreicher Technologie- und Dienstleistungsstandort gefestigt. Des Weiteren bietet Bochum mit neun Hochschulen bzw. Zweigstellen von Hochschulen, darunter die Ruhr-Universität als eine der größten Universitäten Deutschlands, Studienzugang auf internationalem Niveau.


Von Bochum zu GT-Motion / Turbolader + Dieselpartikelfilter: Route berechnen >